Latest News

CST Trophy: Kalender 2021

Die neuen Termine für die Saison 2021 stehen fest.

Im Rahmen der CST-Trophy wird auch erstmalig der MRF Tyres Cup ausgetragen. Zum Einsatz kommen die Semi Slicks von MRF, die sich in einem Vortest als äußerst wettbewerbsfähig gezeigt haben.

Terminkalender:

10. AprHeilbronnRennlauf 1 + 2
17. AprPferdsfeldRennlauf 3 + 4
16. MaiHockenheimRennlauf 5 + 6
06. JunHockenheimRennlauf 7 + 8
11. Jul 20HockenheimRennlauf 9 + 10
24. JulNorisringRennlauf 11 + 12
07. AugPotzbergRennlauf 13 + 14
04. SepKronauRennlauf 15 + 16
11. SepOffenbachRennlauf 17 + 18
25./26. SepZweibrückenRennlauf 19 + 20
02. OktKronauRennlauf 21 + 22
16. OktKronauRennlauf 23 + 24

News

CST Trophy entscheidet sich für MRF-Reifen!

MRF Motorsport Tyres Deutschland schreibt für die Klassen 2 und 3 der CST Trophy den MRF Tyres Cup aus.  

Teilnehmen kann jeder Fahrer, der die Slalom-Rennläufe der CST Trophy auf MRF-Semi Slicks “ZTR” in der soften Mischung fährt und diese über MRF Motorsport Tyres Deutschland bezogen hat.

Alle bei der CST-Trophy eingeschriebenen Teilnehmer erhalten nochmals einen 10%-igen Rabatt auf den gekauften Reifensatz.

Die Prozente erhält der Teilnehmer, sobald er die Einschreibung an die CST über die Homepage und das Einschreibeformular übersendet und die Einschreibegebühr entrichtet hat.

Für mehr Informationen einfach den nachfolgenden Link klicken:

CST Trophy – MRF Cup 2021

Semi Slicks von MRF – der neue ZTR. Erfahre jetzt mehr! 

Rennreifen mit Straßenzulassung werden auch Semi Racings oder Semi Slicks genannt. Ihre Aufgabe ist wie die eines reinen profillosen Slick – er soll einen optimalen und größtmöglichen Grip (Haftung) aufbauen. Dann kann der Reifen hohe Längs- und Querkräfte übertragen, zum Beispiel beim Beschleunigen, Bremsen oder Lenken.

Um dieses Ziel zu erreichen, sind Semi Slicks speziell für den Rennstreckeneinsatz entwickelt und optimiert. Eine geänderte Karkasse, die verstärkte Seitenwand und eine spezielle Gummimischung sind die wesentlichsten Unterschiede gegenüber einem normalen Straßenreifen. Die Kontur (das Layout der Reifenschulter) ist ebenfalls verändert – sie ist eckiger und weniger rund ausgelegt. So steht für die Übertragung der Kräfte eine größere Aufstandsfläche zur Verfügung.

Wirft man einen Blick auf das Profil eines Semi Racing, dann fällt das Design besonders auf. Zum einen erkennt man den hohen Positiv-Anteil, also eine größere Aufstands- bzw. Kontaktfläche für mehr Grip. Und zum anderen die reduzierte Rillentiefe von 5 – 6 mm, die im Vergleich zu einem Sommerreifen mit ca. 8 – 9 mm, deutlich geringer ausfällt. Damit will man das Bewegen (Walken) der Gummiblöcke verhindern – ansonsten würde nämlich die Reifentemperatur so hoch ansteigen, dass sie außerhalb des optimalen Arbeitsfensters liegt und dann einen möglichen Gripverlust zur Folge hätte.

Zusammenfassend unterscheidet sich ein Rennreifen mit Straßenzulassung von einem herkömmlichen PKW-Reifen in folgenden Kriterien:

 🔹 in einer geänderten Karkasse

 🔹 in einer optimierten Laufflächenmischung

 🔹 in einer reduzierten Profiltiefe

 🔹 in einer Verringerung der Profilrillen

 🔹 in einer verstärkten Seitenwand

BMW M1 mit Semi Slicks eingangs Karussell/Nordschleife
Ring-Mini mit Semi Slicks in Hatzenbach/Nordschleife
BMW M1 mit Semi Slicks ausgangs Karussell/Nordschleife
Ring-Mini mit Semi Slicks Hocheichen/Nordschleife

Der Indische Hersteller Madras Rubber Factory (MRF) bietet vom Rennreifen für die Rundstrecke und den Kartsport auch Schotter- und Asphaltreifen für den Rallyeinsatz und ab sofort auch den Semi Slick ZTR für die Rennstrecke oder für Trackdays an. Die High Performance-Reifen von MRF werden sowohl national wie auch international von vielen Fahrern und Teams besonders für den ausgezeichneten Grip, das sehr gute Handling und den sicheren Grenzbereich geschätzt.

Rennreifen mit Straßenzulassung – ZTR


Der neue Rennreifen mit Straßenzulassung – primär für den Einsatz auf der Rennstrecke entwickelt, z.B. für Trackdays oder für Slalomveranstaltungen. Bei ersten Tests auf der Nordschleife und in Spa untermauerte der Reifen bereits seine ausgezeichnete Performance und das hohe Grip-Niveau. 

Features des ZTR

🔹 Semi Slick

🔹 Asymmetrisches Profildesign

🔹 E-Markierung

🔹 Neuste Mischungstechnologie

🔹 Einsatzoptimierte Karkasse

🔹 Hervorragendes Handling

🔹 Hoher Grip-Level

🔹 Sicherer Grenzbereich

🔹 Von 13″ – 19″ Durchmesser

🔹 Höhen-/Breitenverhältnis von 30 – 60

🔹 Reifenbreite von 185 – 295 mm

Du willst mehr über Semi Slicks erfahren?


In unserem Blog oder auf Tuningdeals findest du nützliche Informationen und Tipps zu Rennreifen mit Straßenzulassung. So zum Beispiel, wie du den optimalen Luftdruck ermittelst, damit der Reifen im idealen Temperaturfenster arbeitet und die beste Performance liefern kann. 
Gerne kannst du uns auch eine Nachricht mit individuellen Fragen rund um Rennreifen und Semi Slicks schicken.

Farbiges rundes MRF-Motorsport-Log

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen,
für Bestellungen oder für sonstige Fragen: 

MRF Motorsport Tyres Germany
Zimmerstr. 28
64823 Groß-Umstadt
📩 info@mrfmotorsporttyres.de
0049/176/40798821

Collage von Renneinsätzen mit MRF-Reifen